Header

Dark Spells - Die Königin der Stadt [Rezension]

DarkSpells
Eckdaten:
Autorin: Nina Hirschlehner
Band 1
136 Seiten
Erschienen im April 2018
Erhältlich als eBook und Taschenbuch


Klappentext:
Die mächtige Hexe Dhana herrscht mit eiserner Hand über sämtliche magische Wesen Londons. Wer sich ihrem Willen nicht beugt, wird ausgelöscht. Währenddessen lebt auf der anderen Seite der Stadt die dunkle Hexe Savannah im Verborgenen – bis plötzlich eine junge Hexe an ihre Tür klopft, die einen Angriff von Dhana überlebt hat. Sie will von Savannah trainiert werden, um eines Tages dieser Schreckensherrschaft ein Ende zu setzen. Was die Junghexe jedoch nicht weiß, ist, dass Dhana und Savannah noch eine ganz eigene Rechnung offen haben.

 

 

Meine Meinung:
Ein spannender Auftakt, der mich sehr neugierig auf die folgenden Bände gemacht hat. Schon alleine der Beginn der Geschichte war so spannend, dass ich direkt von dem Buch gefesselt wurde.

 

Die Autorin hat die Gefühle von Zoey sehr gut an mich vermitteln können und dadurch ist es mir auch sehr leicht gefallen, mich in sie hineinzuversetzen. Ich konnte mir in diesem Band schonmal ein erstes Bild von den Charakteren machen. Die Anzahl der Personen blieb übersichtlich und, besonders von Dhana, habe ich schon viel erfahren können.

 

Zoey ist eine sehr liebe Person, die mir bereits in den ersten Seiten ans Herz gewachsen ist. Auch wenn ich sie noch nicht 100%ig kennenlernen konnte, so weiß ich aber bereits, welche wesentlichen Charakterzüge sie ausmachen. Savannah ist für mich bisher der interessanteste Charakter in dem Buch. Seitdem Zoey bei ihr untergekommen ist, sind bei mir immer wieder neue Fragen aufgeworfen worden, die mich sehr neugierig auf die folgenden Bände gemacht haben. Irgendetwas hat sie zu verbergen und ich möchte definitiv herausfinden, was das ist.

 

Die Geschichte ist aber keinesfalls nicht nur am Anfang sehr spannend. Auch wenn es zwischendurch mal etwas ruhigere Passagen gab, wurden trotzdem immer wieder spannende und nervenkitzelnde Momente eingebaut, die dafür gesorgt haben, dass ich unbedingt wissen möchte wie es weitergeht.

 

Der Schreibstil der Autorin hat sich sehr schnell und flüssig lesen lassen. Sie hat die Charaktere für ein erstes Kennenlernen gut ausgearbeitet und sie mir als Leser nahe gebracht. Ich hatte während des Lesens durchgehend einen Film vor Augen und konnte daher ganz tief in die Geschichte eintauchen.

 

Fazit:
Ein sehr gelungener Auftakt, bei dem ich sofort den Wunsch verspürte den nächsten Band zu lesen. Spannend, geheimnisvoll und magisch. Ich kann es euch nur empfehlen!

 

 

Werbeblock:
Weitere Bücher der Autorin:





Ich habe den Datenschutzhinweis gelesen und akzeptiere diese.

Copyright © 2018 · All Rights Reserved · Büchermonde.com